Slider

Dennis Huwaë

 

Während seiner Karriere war er hauptsächlich Chef von Küchen die bereits mit 2 Michelin ** ausgezeichnet waren.  Dort entwickelte er sein feines Gefühl für die gehobene Gastronomie; meinte der Gault Millau, der ihn mit den Preis als „Talentvol Chef van het Jaar 2018“ auszeichnete.

Für Huwaë ist das kreieren eines Gericht, wie die Suche nach der perfekten Kombination von Zutaten, die sich gegenseitig verstärken und ergänzen.

Er lässt sich gerne von „Street Food“ aus aller Welt inspirieren. Er sagt selber, dass die klassischen Techniken nur die Basis bieten und dass er manchmal schon in seinem Kopf die Gerichte so verändern und ihnen seine eigene Handschrift hinzufügt. Er geht immer weiter in seinem Streben nach Perfektion und dem kreieren von neuen Gerichten, indem er – so sagt er selber – die Suche nach der „inneren Schönheit“ der Zutaten intensiviert und diese in den Vordergrund stellen will.

Las die Natur ihre Arbeit tun. Wähle schöne Produkte und behandeln sie mit Liebe und Respekt. Letztendlich dreht sich alles um die Liebe für das Produkt und die Zeit, die zum Erzeugen eins Gerichts benötigt wird. – Dennis Huwaë
Neben seiner eigenen Küche im Restaurant Daalder in Amsterdamer, steht er seit 2018 auch an der Spitze des fantastischen Küchenteams des TOBACCO Theater und schrieb das FOODBOOK. Ob es nur ein einfaches Mittagessen oder ein 3-Gänge-Menü wird, er drückt jedem einzelnem Gericht seinen ganz persönlichen Stempel auf.  Allerdings erkennen Sie die „echte Arbeit“ erst, wenn Sie die anspruchsvollen Menüs mit der besonderen Handschrift von Dennis probiert haben. Im TOBACCO Theater können Sie sich auch für ein  Frühstück, Mittag- und Abendessen mit der Handschrift von Dennis Huwaë entscheiden.

Die Weinkarte wurde zudem zusammengestellt vom Sommelier von Restaurant Daalder: Tim Grashuis.

 

X